0,00 3 Looks mit Kunstlederjacken | Atlas For Men
Zurück

3 Looks mit Kunstleder-jacken

3 Looks mit Kunstlederjacken – nicht nur für Helden

  • • Der Biker-Look: Kunstlederjacke kombiniert mit schwarzer Jeans
    • Wild-West-Look: Jacke in Wildlederoptik mit kariertem Flanellhemd
    • Moderner City-Look mit Jeans oder Chino-Hose und Langarmhemd

    Moderne Kunstlederjacken sehen genauso cool aus wie die Klassiker der Leinwandhelden. Berühmte Kinostars wie James Dean, Harrison Ford oder Keanu Reeves tragen Jeans und Lederjacke immer wie ein Charakter-Statement und man weiß nie ganz genau, was ist die Filmrolle und was ist die Persönlichkeit. Feststeht, dass Lederjacke und Jeans gleichsam Abzeichen der Rebellion sind. Das ist ein Grund für den Erfolg dieser Kleidungsstücke. Mit den modernen Kunstlederjacken aus unseren Kollektionen setzen wir bei Atlas For Men diese Tradition fort. Mit innovativen Materialien, durchdachten Schnitten und detailverliebter Verarbeitung bieten wir für alle Typen – vom Biker bis zum Bürohelden – preisgünstige Kunstlederjacken an, mit denen Sie einen Schuss Rock’n'Roll in Ihren Alltag bringen. Und je nachdem, wie Sie Ihre Outfits kombinieren, passen Kunstlederjacken zu verschiedenen, auch geschäftlichen, Anlässen. Drei unterschiedliche Looks haben wir für Sie nachfolgend exemplarisch zu Orientierung zusammengestellt. Das sind natürlich nur Vorschläge, die Sie nach eigenem Empfinden und Vorlieben variieren können.

  • Der Biker-Look: Kunstlederjacke kombiniert mit schwarzer Jeans

    Woher kommt die Vorliebe der Bikerszene für Schwarz? Man kann es nur vermuten, dass die respekteinflößende Wirkung der schwarzen Kluft ausschlagegebend war. Im modernen Alltag wollen wir natürlich niemanden Respekt einflößen. Wir suchen eher nach anderen, wesentlich positiveren Attributen, welche schwarze Bekleidung uns verleihen kann: Eleganz, oder eine geheimnisvolle Aura, das sind Merkmale, die unseren Auftritt wirkungsvoll machen. Kombinieren Sie daher eine Kunstlederjacke doch mit einer schwarzen Jeans. Mit einer ausgewaschenen, hellblauen Jeans, mit Used-Look auf den Oberschenkeln verstärken Sie den Vintage-Stil und verleihen Ihrem Outfit einen Schuss Verwegenheit. Ein Ledergürtel mit Ziernieten und einer Metallspitze im Biker-Stil ergänzt den Look stimmig. Und zum guten Schluss schwarze Stiefeletten in Wildlederoptik – fertig ist der alltagstaugliche Biker-Look!

  • Wild-West-Look: Jacke in Wildlederoptik mit kariertem Flanellhemd

    Kunstlederjacken in Wildlederoptik sind bei Naturliebhabern und Western-Romantikern gleichermaßen beliebt. Diese Jacken in Wildlederoptik finden Sie in den Kollektionen von Atlas For Men vor allem in erdigen Naturtönen wie Braun, Ocker, Beige, aber auch in edleren Farben wie Schwarz, Grau und Anthrazit. Wenn Sie darunter ein kariertes Flanellhemd in den passenden Farben tragen, ist Ihr Outfit mit Anklängen an den Wild-West-Look fast schon komplett. Wenn Sie sich bei den Farben nicht ganz sicher sind, dann schauen Sie einfach mal in unseren Farb-Ratgeber, dann kann nichts passieren. Eine Jeans passt einfach immer zu einer Jacke in Wildlederoptik. Aber vielleicht probieren Sie auch mal eine Kordhose aus. Kordhosen sind vor allem für die kälteren Jahreszeiten zu empfehlen. Damit kreieren Sie einen absolut rustikalen Outdoor-Stil. Mit einem braunen Ledergürtel und beigen oder braunen Boots runden Sie Ihren Look harmonisch ab.

  • Moderner City-Look mit Jeans oder Chino-Hose und Langarmhemd

    Mit Kunstlederjacken können Sie durchaus auch einen elegant-lässigen City-Look für Büro und Freizeit pflegen. Es kommt darauf an, welche Farbe Sie bei der Kunstlederjacke wählen und was Sie dazu tragen. Hier geben Ihnen unsere Stylisten ein paar Tipps für einen modernen City-Look. Untertags entscheiden Sie sich bei der Jacke in der Regel eher für einen helleren Farbton. Dazu passt eine dunkelblaue Jeans oder eine Chino-Hose in einer gedeckten Farbe. Falls Sie zu einem offiziellen Anlass unterwegs sind, empfehlen wir auch untertags eine dunkle Jacke mit einer dazu passenden Chino-Hose. Unter der Jacke tragen Sie am besten ein einfarbiges Hemd mit Kentkragen. Ein Hemd im Pilotenlook beispielsweise sorgt für einen lockeren, unternehmungslustigen Touch. Ein Button-Down-Kragen ist bei Meetings mit inoffiziellem Charakter auch möglich. Sollte es kühler sein, können Sie das Hemd mit einem dünnen, einfarbigen Pullover kombinieren. Für Treffen mit Freunden oder Kollegen können Sie das Hemd auch durch ein langärmeliges Shirt oder ein Poloshirt ersetzen. Je offizieller das Treffen ist, desto dezenter sollte das Design, die Farbe bzw. das Muster des Hemds bzw. des T-Shirts sein.

    Für den Abend, wenn Sie sich zum Essen oder für den Besuch einer Veranstaltung verabreden, ist eine Kunstlederjacke in dunklen Farben erste Wahl. Zusammen mit einem einfarbigen Hemd, z. B. in Schwarz oder Weiß, sieht Ihr Outfit dann elegant aus, ohne zu festlich zu wirken. Mit einer schwarzen Jacke kombiniert mit einer dunkelblauen Jeans und einem weißen Hemd liegen Sie nie falsch. Ein schwarzer Gürtel aus Spaltleder und schwarze Stiefeletten aus glattem Spaltleder oder in Wildlederoptik runden Ihr Outfit stimmig ab. Und ein dezent gemustertes Halstuch, das Sie lässig knoten oder locker um den Hals schlingen verleiht Ihrem Look schließlich eine trendige Note.

Atlas For Men verwendet Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern, Ihnen zugeschnittene Services anzubieten und um das Teilen in sozialen Netzwerken zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren