Figurberatung | Atlas for Men
Zurück

FIGUR-BERATUNG

Herren: So wählen Sie Bekleidung, die zu Ihrem Figurtyp passt!

  • "Welcher Figurtyp bin ich?" Diese Frage haben Sie sich vielleicht schon einmal gestellt. Jeder Mann hat seine eigene Figur. Trotzdem kann man die unterschiedlichen Figurtypen in 4 große Gruppen einteilen. Den H-Typ, den O-Typ, den V-Typ und den A-Typ. Wir geben Ihnen Tips, wie Sie herausfinden, welcher Figurtyp Sie sind, und worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Bekleidung achten können, um Ihre starken Seiten zu unterstreichen und Ihre kleinen "Fehler" zu kaschieren. Lassen Sie sich überraschen, wie einfach es sein kann, z. B. ein Bäuchlein kleiner erscheinen zu lassen oder wie Ihre Statur nur durch die entsprechende Kleidung kräftiger wirkt. Outfits können Sie optisch tatsächlich schlanker oder größer wirken lassen. Bei Hosen z. B. kommt es ganz wesentlich auf den Schnitt an. Lesen einfach mal unsere Empfehlungen durch.

  • Der H-Typ: Die Merkmale des H-Typs und welche Kleidung ihm am besten passt

    Ihr Körperbau ähnelt dem des Buchstaben H, das heißt Ihre Schultern sind in etwa ebenso breit wie Ihre Hüften. Ihre Figur ist eher etwas langgestreckt mit einer wenig ausgeprägten Taille.
    Diese Kleidung steht dem H-Typ am besten: Figurbetonende Oberteile, welche die Schultern etwas hervorheben, passen am besten zu Ihrem Figurtyp. Damit Ihre Hüften schmaler erscheinen, wählen Sie Hosen, die gerade oder im Slim-Fit-Stil geschnitten sind, möglichst in dunkleren Farben. Als Oberteile eignen sich anliegende T-Shirts oder Westen bzw. taillierte Hemden. Haben Sie Mut zur Farbe, greifen Sie zu bedruckten Modellen oder Modellen mit Querstreifen. U-Boot-Kragen, V-Ausschnitte oder Schalkragen passen perfekt zu Ihrer Figur.

  • Der O-Typ: Die Merkmale des O-Typs und welche Kleidung ihm am besten passt

    Ihr Körperbau hat eine ovale Form, die dem Buchstaben O ähnelt, das heißt Ihre Schultern und Ihr Becken sind gleich breit, während Ihr Brustkorb etwas breiter und kräftiger ist.
    Hier ein paar Tipps, welche Kleidung am besten zum O-Typ passt: Ihr Ziel sollte sein, Ihre Rundungen etwas zu kaschieren und Ihre Schultern zu betonen. Tragen Sie weder zu weite noch zu enge Hosen, gerade geschnittene Hosen sind ideal. Greifen Sie zu anliegenden Hemden oder Pullovern, die Ihre Schultern hervorheben. Vermeiden Sie zu kräftige Farben und große Muster oder schimmernde Materialien, die zu viel Aufmerksamkeit auf Ihre Hüften lenken würden. Längsstreifen und V-Ausschnitte eignen sich perfekt, um Ihre Figur schmaler erscheinen zu lassen.

  • Der V-Typ: Die Merkmale des V-Typs und welche Kleidung ihm am besten passt

    Ihr Körperbau hat die Form eines umgekehrten Dreiecks, das dem Buchstaben V ähnelt, das heißt Ihre Schultern sind wesentlich breiter als Ihre Hüften und Ihre Taille. Der typische Körperbau von Schwimmern oder athletischen Männern, die Muskeltraining machen. Viele sehen diese Figur als den idealtypischen Körperbau an. Folgen Sie diesen Empfehlungen und Sie finden die Bekleidung, die ideal zum V-Typ passt. Übrigens wird der V-Typ auch als Y-Typ bezeichnet. Um Ihren athletischen Körperbau zu unterstreichen, eignet sich enge Bekleidung, allerdings sollte diese nicht zu eng anliegen. Die Betonung der Schultern ist bei Ihnen definitv nicht notwendig. Bei muskulösen Beinen sind Hosen im Regularschnitt erste Wahl, allenfalls im Semi-Slim-Stil. Männer mit eher schlanken Beinen können auch kräftige Farben tragen. Als Oberteile bieten sich taillierte T-Shirts mit Rundhalsausschnitt oder Poloshirts an. Auch taillierte oder leicht taillierte Hemden sehen an V-Typen perfekt aus. Achten Sie aber bitte darauf, dass trotz allem die Knopfleiste nicht zu sehr gespannt ist. Pullover oder Sweatshirts mit Rundhalsausschnitt sind optimal, Modelle mit Schalkragen legen Sie am besten zur Seite.

  • Der A-Typ: Die Merkmale des A-Typs und welche Kleidung ihm am besten passt

    Ihre Figur hat die Form eines Dreiecks, ähnlich dem Buchstaben A, das bedeutet Ihre Taille und Ihre Hüften sind breiter als Ihre Schultern. Das trifft meist auf etwas kräftigere Männer mit Übergewicht zu. Alles in allem haben diese Männer eine etwas rundlichere Figur. Wenn Sie die folgenden Tipps beim Shoppen beachten, finden Sie bestimmt die für Sie vorteilhafte Bekleidung. Ziel des A-Figurtyps ist es, mittels der Bekleidung die Verhältnisse etwas umzukehren, d. h. Ihre Schultern breiter und Ihre Hüften schmaler erscheinen zu lassen. Bei Hosen wählen Sie demnach bevorzugt den Regularschnitt oder auch den Bootcut. Vermeiden Sie auffällige Gürtel, um die Aufmerksamkeit nicht auf Ihre Taille zu lenken. Bei Oberteilen wählen Sie T-Shirts oder Pullover mit U-Boot-Kragen oder V-Ausschnitten. Wenn Sie Modelle mit Querstreifen wählen, achten Sie darauf, dass diese sich im oberen Brustbereich befinden. Hemden sollten gerade geschnitten sein und lässig über der Hose getragen werden.

  • Mit diesen Tipps werden Sie sich sicher besser zurechfinden beim Shoppen. Und denken Sie immer daran: Es gibt keine absoluten Wahrheiten und das Wichtigste ist immer, dass Sie sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen!

Atlas For Men verwendet Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern, Ihnen zugeschnittene Services anzubieten und um das Teilen in sozialen Netzwerken zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren