Tipps für Unternehmungen & Ausflüge – günstig bis kostenlos | Atlas For Men
Zurück

Unter-nehmungen in der Nähe

Unternehmungen & Ausflüge – günstig bis kostenlos

  • Entdecken Sie den Freizeitwert Ihrer Heimatregion. Deutschland empfängt jedes Jahr ca. 40 Millionen Touristen. Das Freizeitangebot ist unüberschaubar, da gibt es sicher auch in Ihrer Region viele große und kleine Attraktionen für Tagesausflüge oder Wochenendtrips. Von kulturellen Angeboten über Wandermöglichkeiten für jeden Anspruch bis hin zu Erlebnisparks mit Tieren, Pflanzen und Fahrgeschäften. Unzählige Seen, ob natürliche Seen oder Baggerseen, und wildromantische Flusstäler laden ein zu einem unvergesslichen Tag in der Natur. Egal ob Sie Single sind, zu zweit unterwegs sein wollen oder an einem erlebnisreichen Tag mit der ganzen Familie den Alltag vergessen wollen, entdecken Sie Ihre Heimat, Ihre Region. Wir haben Ihnen hier einige Anregungen zusammengestellt für Familienausflüge oder Unternehmungen zu zweit. Auf geht’s, packen Sie Ihren Rucksack und haben Sie Spaß!

  • Ausflüge für Familien mit Kindern

    Wenn der geliebte Sommerurlaub einmal ausfallen muss, sind Ideen gefragt für abwechslungsreiche Ausflüge mit den Kindern, die zugleich erlebnisreich sind und den Geldbeutel nicht zu sehr belasten. Wie haben Ihnen hier ein paar Denkanstöße zusammengestellt, was Familien mit Kindern in der näheren Umgebung machen können. Lassen Sie sich inspirieren und denken Sie daran, wenn die Kinder Spaß haben, dann können auch die Eltern den Tag genießen! Kindern lieben es, wenn die Eltern mal die Rolle wechseln und zu Spielgefährten oder Abenteuerkameraden werden.

  • Verbringen Sie einen entspannten Tag am See

    Auch wenn Sie nicht in Bayern oder Mecklenburg wohnen, einen See gibt’s in jeder Gegend Deutschlands. Auch ein Familientag am Baggersee hat seinen Reiz. Kinder können hier oft ein Freizeitangebot nutzen mit Tretbooten, Wasserrutschen etc., das macht den Kindern Spaß und die Eltern können entspannen. Also packen Sie die Badeshorts und Tanktops ein, vergessen Sie die Kühltasche nicht für ein paar Erfrischungen und Snacks. Vielleicht noch ein Federballspiel und ein Kartenspiel für die Kinder und der Tag am See wird zu einem prallvollen Erlebnistag, den Ihre Kinder nicht vergessen werden. Und wenn der See nicht allzu weit entfernt liegt können Sie ja auch hin radeln. Während die Kinder plantschen oder mit der Luftmatratze Piratenkapitän spielen, könnten Sie z. B. Ihrer Fotoleidenschaft nachgehen. An Naturseen finden Fotobegeisterte zu jeder Jahreszeit lohnende Motive. Gehen Sie einfach mal auf Fotopirsch!

    Und wenn Sie zu zweit unterwegs sind, könnten Sie auch ein Ruderboot mieten. Altmodisch? Überhaupt nicht, eher romantisch. Übrigens, eine Packliste mit allem, was man für einen Badeausflug genötigt haben wir für Sie in unserem Beitrag Tipps für einen Tag am See zusammengestellt.

  • Ein Waldspaziergang ist Erholung für Körper und Seele

    Packen Sie den Wanderrucksack und gehen Sie mit Ihren Kindern auf Entdeckungstour. Ein Fernglas, eine Wanderkarte und eventuell ein Kompass sollten auch eingepackt werden, dann können Sie auch mal ein Stück querfeldein gehen. Nehmen Sie sich die Zeit und beobachten Sie z. B. das Gewimmel auf einem Ameisenhaufen. Es ist spannend zu sehen, was diese Kraftprotze alles in ihren Bau schleppen. Vielleicht laden Sie sich vorher eine App mit Vogelstimmen auf Ihr Handy und zählen, wie viele verschiedenen Vogelarten Sie hören. Zeigen Sie den Kindern die Biberspuren an einem Bach. Es gibt jede Menge zu entdecken im Wald, da wird es Ihnen und Ihren Kindern bestimmt nicht langweilig!

    Ein Waldspaziergang ist aber auch für Erwachsene eine herrliche Gelegenheit zum Abschalten: keine Hektik, kein Lärm, einfach mal durchatmen und von nichts abgelenkt werden, das tut auch dem Kopf ganz gut. Die einen können dabei gut nachdenken und die Gedanken sortieren und die anderen merken, dass Sie dabei den Kopf freibekommen und an Nichts denken, beides ist ein Genuss! Und das Beste: Ein Waldspaziergang kostet nichts und bringt viel Spaß und Erholung!

  • Picknick im Grünen statt Sonntagsbraten

    Picknick statt Sonntagsbraten, das bringt ein bisschen Abwechslung in die Wochenend-Routine und macht Kindern besonders viel Spaß! Keine Tischregeln, die man beachten muss, stattdessen Fingerfood in der freien Natur. Das ganze verbunden mit einem kleinen Ausflug, vielleicht sogar mit dem Fahrrad. Und dabei genießen Sie die Köstlichkeiten aus Ihrer Kühltasche. Aber denken Sie bitte daran, Ihren Picknickplatz so sauber zu verlassen, wie Sie ihn vorgefunden haben.

  • Nicht nur für Familien: Zoos, Freizeitparks und Freilichtmuseen

    Deutschland ist voller Attraktionen und für jeden Geschmack ist was dabei: Tiergärten, Vogelparks, botanische Gärten, Gartenschauen, Freilichtmuseen… Auch in den ehemaligen Industrierevieren an Saar und Ruhr gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Erleben Sie Industriegeschichte hautnah, z. B. in der ehemaligen Zeche Zollverein in Essen oder im Landschaftspark Duisburg-Nord. Wie war das Landleben früher, bevor es Traktoren und Mähdrescher gab? In Freilichtmuseen bekommt Sie und Ihre Kinder Einblick in das Leben Ihrer Vorfahren.


  • Ausflüge zu zweit

    Gönnen Sie sich mal wieder etwas Zeit für Zweisamkeit. Wir haben Ihnen hier einige Vorschläge für Paar-Aktivitäten zusammengestellt, um für ein paar Stunden aus der Routine des Alltag auszubrechen. Dafür müssen Sie nicht unbedingt in die Ferne schweifen, auch in Ihrer nähren Umgebung gibt es viele Orte und Gegenden, die es wert sind besucht zu werden.

  • Wismar statt Waikiki, Rothenburg statt Rio – genießen Sie den Charme historischer Altstädte

    Vergessen Sie die Reisebeschränkungen! Die malerischen Winkel und die Fachwerkidylle vieler bekannte und weniger bekannte Kleinstädte laden zu herrlichen Erkundungen von Architektur, Brauchtum und kulinarischen Leckerbissen ein. Alles was Sie dazu brauchen sind bequeme Schuhe, praktische Bekleidung und – ja so ist es eben in Deutschland – Regenschutz. Das alles finden Sie in vielen Varianten und auch in großen Größen in den Kollektionen von Atlas For Men, wie z. B. praktische Outdoor-Westen mit vielen durchdachten Taschenlösungen, damit Sie immer alle persönlichen Dinge griffbereit und die Hände frei zum Fotografieren haben. Und vielleicht beschließen Sie den Tag mit einem gemütlichen Restaurantbesuch oder einfach mit einem Eis am Stil unter der alten Dorflinde, denn Genuss und Romantik sind nicht vom Budget abhängig!



  • In Deutschland gibt es über 300.000 km Wanderwege

    In diesem dichten Netz an Wanderwegen finden Sie bestimmt den passenden vor Ihrer Haustür. Ob in den Mittelgebirgen, in den Alpen oder entlang von Flusstälern oder durch die Weinberge an Main, Mosel oder Rhein, Sie haben die Qual der Wahl. Wie wär‘s mit einer Wanderung in der Eifel rund um Burg Eltz, oder hinaus auf die Wartburg oder durch die Pöllatschlucht zum Schloss Neuschwanstein? In jeder Ecke unserer Heimat gibt es genügend lohnende Wanderziele. Kurze, leichte Wanderungen, mittelschwere Wanderungen und Wanderungen für geübte und ausdauernde Wanderer. Ein paar Anregungen finden Sie in unseren Wandertipps. Außerdem haben wir für Sie Informationen zur passenden Wanderausrüstung zusammengestellt.

  • Picknick statt Candle-Light-Dinner

    Zeigen Sie Ihre romantische Seite und überraschen Sie Ihre Partnerin doch mal mit einem Picknick im Grünen. Fahren Sie zu einem Aussichtspunkt in der näheren Umgebung und zaubern Sie einen Picknick-Korb aus dem Kofferraum. Sie kennen bestimmt ein lauschiges Plätzen unter einem alten Baum mit herrlichem Panoramablick oder eine Stelle an einem Flussufer, wo Sie Ausflugsschiffe und Lastkähne beobachten können, wie sie gemächlich vorbeiziehen, das entschleunigt, und Sie können dabei den Blick und die Gedanken schweifen lassen…

  • Unternehmungen bei Regen

    Auch wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte, gibt es einige Möglichkeiten die Freizeit außerhalb Ihrer eigenen vier Wände zu gestalten. Die Museumslandschaft in Deutschland ist sehr reichhaltig und bietet viele Möglichkeiten für einen Familienausflug mit Kindern. Von klassischen Kunstmuseen über Heimatmuseen bis zu Eisenbahn- und Automobilmuseen sowie Planetarien ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Viele Museen bieten auch spezielle Führungen und Mitmachprogramme für Kinder an: Während die Eltern die großen Meister bewundern, lassen die Kinder in Malkursen ihren Talenten freien Lauf, so haben alle viel Spaß beim Museumsbesuch.

  • Abenteuer auch ohne Fernreisen

    Hier haben wir für Sie ein paar Anregungen zusammengestellt, wie Sie auch in der Heimat zu Ihrem Nervenkitzel kommen. Vielleicht ist jetzt, da Fernreisen schwieriger sind, genau der richtige Zeitpunkt, mal etwas Neues auszuprobieren! Wie wär’s z. B. mit Klettern, nicht in den Bergen, sondern im Kletterwald oder bei der Erkundung des Daches des Münchner Olympiastadions? Oder eine Kanutour, z. B. auf der Altmühl oder der Saale. Geocaching, die Schnitzeljagd im digitalen Zeitalter, macht auch Kindern viel Freude und Sie sind dabei in der Natur unterwegs. Sie werden sehen, auch zuhause gibt’s viel zu erleben und zu entdecken!
    Sie sehen, es gibt unzählige Möglichkeiten die Freizeit auch in Ihrer näheren Umgebung erlebnisreich und erholsam zu gestalten. Atlas For Men wünscht Ihnen viel Spaß dabei!

Atlas For Men verwendet Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern, Ihnen zugeschnittene Services anzubieten und um das Teilen in sozialen Netzwerken zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren