Wandern - Tipps | Atlas for Men
Zurück

WANDER - TIPPS

Wander-Tipps – Inspirationen für genussreiche Wanderausflüge

  • Wandern ist eine wunderbare und gesunde Freizeitbeschäftigung! Man kann alleine Wandern, mit dem Partner oder mit Freunden. Eltern können mit den Kindern Wandern und Großeltern mit den Enkeln. Sie benötigen keine teure Ausrüstung nur passende Bekleidung und gute Schuhe. Und dann geht’s raus vor die Stadt oder in den Urlaub in eine der vielen herrlichen Wandergegenden in Deutschland. Wir haben einige besonders schöne Wanderungen für Sie zusammengestellt, dabei fiel uns die Auswahl der Gegend nicht leicht. Wir haben uns für das Allgäu und Oberbayern entschieden, die Gegend, in der viele Menschen Ihren Urlaub verbringen. Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen inspirieren!

  • Bevor Sie losgehen – ein paar hilfreiche Tipps

    Vor dem Start sollten Sie sich über Ihre Route genau informieren, mit welcher Art von Wegen Sie rechnen müssen und wie das Wetter ist. Danach stimmen Sie Ihre Wanderausrüstung ab. Für alle Fälle sollten Sie einen Rucksack packen mit Getränken, Regenschutz, evtl. einer Wanderkarte und einem Erste-Hilfe-Set. Und dann kann’s losgehen…

    A propos Wanderkarte:
    Wer die Wanderkarte richtig lesen kann, erspart sich so manchen Umweg und kommt wie geplant ans Wanderziel. Lesen Sie sich diese Tipps zur Tourenplanung und zur Orientierung auf Wanderungen durch.

  • Das Allgäu – ein Wanderparadies

    Zwischen dem Bodensee im Westen und Füssen im Osten erstreckt sich das Allgäu mit einem unüberschaubaren Angebot an leichten, mittleren und anspruchsvollen. Für jeden Geschmack und jede Kondition ist was dabei. Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick auf der folgenden Internetseite.

    Für Einsteiger ins Wandern
    Jede Menge Tourentipps für Wanderer und Radfahrer fürs Allgäu und dazu Wissenswertes über Kultur und Brauchtum in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands.
    www.allgaeueralpen.com

  • Wanderungen – auch im Winter

    See-Rundwanderwege, Wanderungen entlang von Bergbächen, Wanderung zur Wildfütterung, gemütliche Wanderungen im Talgrund – Hier finden Sie Ausflugtipps für jeden Anspruch.
    Einer der Tipps auf dieser Webseite ist der Eistobel bei Isny – im Sommer kühl und schattig, im Herbst farbenfroh und im Winter eine bizarre Eiswelt.




  • Wanderung von Oberstdorf ins Trettachtal

    Genießen Sie die Idylle dieses Gebirgstals. Das Rauschen der Trettach begleitet Ihre Wanderung. Bei der Einkehr in einer der Gaststätten haben Sie einen herrlichen Blick auf die Allgäuer Hochalpen mit dem markanten Gipfel der Trettachspitze (2595 m).
       • Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden
       • Höhenunterschied: ca. 230 m
       • Wegbeschaffenheit: teilweise Asphalt, Schotterstraße, teilweise schattig
       • Länge: ca. 14 km
       • Einkehrmöglichkeiten: Am Christlesee, in Gerstruben, in der Spielmannsau und in der Alpe Oberau
    Für den Rückweg kann man ab Spielmannsau den Pendelbus nehmen. In Oberstdorf können auch E-Bikes gemietet werden.

  • Im Trettachtal bei Gerstruben, im Hintergrund die Trettachspitze (2595 m)




  • Gemütliche Wanderung rund um den Eibsee, unterhalb der Zugspitze

    Freuen Sie sich auf eine gemütliche Wanderung mit beeindruckendem Blick auf das Zugspitzmassiv und den märchenhaft grün, blau und türkis schimmernden, kristallklaren Eibsee.
       • Gehzeit: ca. 2,5 Stunden
       • Höhenunterschied: ca. 50 m
       • Wegbeschaffenheit: Schotterweg, geeignet für Kinderwagen
       • Länge: ca. 7 km
       • Einkehrmöglichkeiten: See-Kiosk, Biergarten, See-Restaurant

  • Der Eibsee bietet eine märchenhafte Kulisse mit geheimnisvollen Inseln wie in einem Fantasy-Film.




  • Wanderung zum Seebensee, oberhalb von Erwald (Tirol)

    Die Ehrwalder Almbahn bringt uns auf ca. 1.500 m. Von dort aus geht’s in 1,5 – 2 Stunden zum Seebensee. Beim Anblick der umgebenden Berge fühlt man sich fat wie in der Wildnis Kanadas. An See selbst ist keine Einkehrmöglichkeit. Entweder Sie stärken sich auf der Seebenalm (ca. 15 min unterhalb) oder Sie gehen vom See aus noch ca. 45 min bergauf zur Coburger Hütte. Die Mühen des Aufstiegs werden belohnt mit einem sensationellen Ausblick auf den Sebensee und das Zugspitzmassiv!
       • Gehzeit: ca. 1,5 – 2 Stunden einfach
       • Höhenunterschied: ca. 200 m
       • Wegbeschaffenheit: Schotterweg, Wanderweg
       • Einkehrmöglichkeiten: Seebenalm, Coburger Hütte, Ehrwalder Alm (Start und Ziel)

  • Mitten in unberührter Natur.




  • Familien-Wanderung zu den Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg

    Diese Rundwanderung zu zwei Burgruinen aus dem Mittelalter ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Die Burgruinen kann man besichtigen, ein kleines Abenteuer für Kinder. Und die Erwachsenen genießen den Ausblick über das Voralpenland hin zum Breitenberg und zum Aggenstein.
       • Start und Ziel: Zell
       • Gehzeit: ca. 1,5 – 2 Stunden
       • Höhenunterschied: ca. 200 m
       • Wegbeschaffenheit: Teerstraße, Schotterweg
       • Einkehrmöglichkeiten: Schlossbergalm, dort können Sie die Wanderung ausklingen lassen mit einer deftigen Allgäuer Brotzeit, das Panorama von Schloss Neuschwanstein im Osten bis zum Grünten im Westen gibt’s gratis dazu!

  • Burgruine Eisenberg

  • Wir wünschen Ihnen viel Spaß und tolle Erlebnisse bei Ihren Wanderungen!

Atlas For Men verwendet Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern, Ihnen zugeschnittene Services anzubieten und um das Teilen in sozialen Netzwerken zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren