20% extra sparen? Abonnieren Sie heute den Newsletter!

Outfits zum Camping

Der Camping-Urlaub erfreut sich nach wie vor sehr großer Beliebtheit in Deutschland bei allen Altersgruppen. Camping ist nicht nur eine Art Urlaub zu machen, Camping ist für die meisten Menschen auch ein ganz bestimmtes Lebensgefühl, das sich in Naturverbundenheit, gegenseitiger Hilfsbereitschaft, Geselligkeit und lässiger, praktischer Kleidung ausdrückt. 
 
Lassen Sie sich von den Tipps unserer Experten von Atlas For Men und Atlas For Women inspirieren für Ihre passende Camping-Bekleidung und die praktischen Accessoires!
zelten an einem see mit bergen im hintergrund
ein mann campt und tragt pflegeleichte und bequeme kleidung

Pflegeleichte und strapazierfähige Stoffe sind optimal für Camping-Outfits

Unkomplizierte und pflegleichte Stoffe und Materialkombinationen sind erste Wahl, wenn’s um praktische Bekleidung für einen Camping-Urlaub geht. Kunstfasern oder Funktionsmaterialien, wie z. B. Fleece aus Polyester oder Baumwolle mit Polyester bzw. Baumwolle mit einem Elasthananteil oder Microfaser sind ideal. Denn diese Materialien können schnell – auch mit der Hand – ausgewaschen werden und trocknen ruckzuck. 

Knitterfreie und bügelfreie Bekleidung ist pflegeleicht und hilft Platz sparen

Viele Camping-Freunde setzen bei Ihren Outfits auf knitterfreie und bügelfreie Stoffe.Praktische Kunstfasern oder Seersucker-Qualität mit einem Baumwollanteil sind äußerst beliebt für Camping-Bekleidung. So kann man die Kleidung Ruckzuck auswaschen, zum Trocknen aufhängen und dann sie direkt von der Wäscheleine nehmen und anziehen. Das Bügeln entfällt bei diesen praktischen und nahezu knitterfreien Stoffen komplett. 

Stauraum ist kostbar beim Camping

T-Shirts, Pullover, Tuniken, Blusen und Hosen aus praktischen Materialien wie Fleece, Microfaser oder Seersucker sind so gut wie knitterfrei, da gibt es auch kein Problem beim Packen und Aufbewahren im Zelt, im Wohnwagen oder im Wohnmobil, wo Stauraum oft Mangelware ist. Diese Materialien kann man sehr eng in den Wäschefächern von Wohnwagen und Wohnmobil unterbringen. Wenn man sie herausnimmt, haben sie keine unliebsamen Knitterfalten. Einfach anziehen und der Look ist perfekt.
ein mann tragt ein weisses tanktop und turkiese shorts im sommer
ein mann tragt ein schwarzes tantkop und eine graue dreiviertelhose am strand

Fleecepullover, Fleecejacken und ärmellose Westen für kältere Tage, den frühen Morgen oder den Abend

haben sie beim camping urlaub immer eine fleecejacke dabei
ein mann tragt eine gesteppte rote weste fur kaltere tage beim campen
„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung“, dieser Spruch gilt ganz besonders für Camper. Wer einen naturnahmen Camping-Urlaub verbringt, der sollte auf alle Wetterkapriolen vorbereitet sein. Je nach Jahreszeit und Gegend kann das Wetter schnell wechseln, in den Bergen kann es auch im Sommer einen Kälteeinbruch geben und am Meer zieht schnell man ein Sturm auf. Gut, wenn man dann eine Fleecejacke oder einen fleecegefütterten Windbreaker dabeihat. Manchmal genügt auch schon eine Weste, bzw. eine Fleeceweste, z. B. wenn man morgens die Frühstücks-Brötchen holen geht. Und wenn Sie abends mit den Campingplatz-Nachbarn zusammensitzen, dann holen Sie einfach schnell Ihre Fleece-Schlupfhose und Ihren Fleece-Pullover und schont bleibts kuschelig und gemütlich.

Der Jogging-Anzug oder Hausanzug – das Standard-Outfit für Camperinnen und Camper

Der Jogging-Anzug für Männer bzw. der Hausanzug für Frauen ist sozusagen die inoffizielle Uniform der Camper. Die einen tragen ihn nur morgens für den Sport, die anderen erledigen Ihre Einkäufe am Kiosk damit oder wenn sie eine Platzrunde drehen und wieder anderen tragen ihn den ganzen Tag über. Denn man kann ihn natürlich – je nach Wetter – variieren, wenn Sie z. B. ein T-Shirt oder ein Top darunter tragen. Wenn’s wärmer wird legen Sie einfach die Jacke ab oder tauschen die lange Hose gegen eine Short aus Molton oder eine Sport-Short. 
 
der jogging anzug oder hausanzug ist das standard-outfit für camperinnen und camper

Kombinieren Sie lange Schlupfhosen, Leggings, Shorts, Bermudas, T-Shirts, Hemden, Trägertops und Pullover nach Lust und Laune

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Camping-Garderobe nicht nur auf praktische und bequeme Materialien, sondern auch darauf, daß Sie neben Modellen mit Mustern und Dekordrucken auch einfarbige Hosen, Shorts, Bermudas, Leggings bzw. Oberteile im Gepäck haben. Denn dann können Sie die Poloshirts, Tuniken, Trägertops und Kurzarm-Hemden harmonisch miteinander kombinieren und haben für jede Aktivität und jedes Wetter das optimal passende Outfit!

Komplettieren Sie Ihr Outfit mit den idealen Schuhen für einen Camping-Aufenthalt 

Für einen Camping-Urlaub brauchen Sie Schuhe für Ihre Ausflüge, z. B. Sneaker bzw. Wanderschuhe für Entdeckungstouren oder auch Bootsschuhe für einen Stadtbummel. Daneben brauchen Sie noch Schuhe für das Leben auf dem Campingplatz bzw. in und vor Ihrem Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt. Sie sollten es vermeiden, Zelt oder Wohnwagen mit Ihren Straßenschuhen zu betreten, denn sonst knirscht es bald bei jedem Schritt und Sie kommen aus dem Saubermachen nicht mehr raus. Die Lösung: Flipflops, Pantoffeln oder Trekking-Sandalen mit Klettlaschen zum Wechseln. In diese schlüpfen Sie schnell rein und raus und vermeiden so, Sand und Schmutz ins Wohnmobil zu tragen. 
bootschuhe sind die ideale schuhe beim camping urlaub
flipfloops und standpantoffel muss man beim campen mitnehmen

Der Camping-Platz ist kein Laufsteg

Das macht ja gerade den Charme des Camping-Urlaubs aus, dass man sich nicht immer stylen muss. Das heißt aber noch lange nicht, dass man blindlinks ins Wäschefach greift und z. B. ein Camouflage-T-Shirt mit einer karierten Bermuda trägt, außer man möchte zum Tagesgespräch auf dem Campingplatz werden. Also beachten Sie einfach die allgemeinen Regeln zur farblichen Zusammenstellung von Outfits oder zur figurbewussten Garderoben-Auswahl, die wir in diesen beiden Service-Artikeln für Sie zusammengestellt haben.
 
herrenlook fur einen camping abend: gemusterte shorts und lassiges kaurzarmhemd
damenlook fur einen camping abend: luftige t shirt und hose

Outfits für Ausflug oder einen Restaurantbesuch am Abend außerhalb des Campingplatzes

Das Camper-Leben finden nicht nur auf dem Campingplatz statt. Der Campingplatz ist die praktische Basis für unterschiedliche Ausflüge, ob zu Naturschönheiten, kulturellen Sehenswürdigkeiten oder in ein Restaurant, wenn man mal ein wenig kulinarische Abwechslung vom Campinggrill möchte. Dann tauschen Sie Ihren Jogginganzug z. B. gegen ein Seersucker-Hemd oder ein Poloshirt und eine Chino-Hose oder eine ¾- Hose und fertig ist Ihr Outfit für den Ausflug. Frauen schlüpfen einfach in eine 7/8-Hose oder eine Leggings und greifen zu einer dazu passenden Tunika. Mit lässigen Bootsschuhen bzw. Sneakern runden Sie Ihr Outfit ab.

    Größe wählen

      Wir haben unsere Größen aktualisiert. Schauen Sie sich bitte unseren an!