Gratis Versand ab €49 Mindesteinkaufswert! Nur mit dem Vorteilscode 23160.

4 romantische Kurztrips – Inspirationen für eine Auszeit zu zweit

Getreu dem Motto „Die besten Dinge sind keine Dinge, sondern Erlebnisse“ stellen wir Ihnen in diesem Artikel 4 Ziele für romantische Kurztrips vor, um den Alltag hinter sich zu lassen und die Zeit bewusst als Pärchen zu genießen. Darunter sind Ganzjahres-Ziele und auch Destinationen, die eher für die wärmere Jahreszeit angesagt sind. Überraschen Sie doch Ihren Partner/Ihre Partnerin mit einem Romantik-Gutschein für ein Wochenende zu zweit… 

Quedlinburg, der Geheimtipp an der Straße der Romantik

Hand auf Herz! Wer denkt schon an Quedlinburg, wenn er von Romantik spricht? Sicherlich nur ausgewiesene Kenner der Gegend. Und das ist einer der Vorteile von Quedlinburg, denn diese pittoreske Fachwerkstatt ist auch in der Hochsaison noch nicht sehr überlaufen und hat aber viel zu bieten. 
Die Altstadt mit über 1300 Fachwerkhäusern ist das passende Dekor für Ihre Romanze. Auf den Kopfsteinpflastergassen zwischen den Häuschen aus der Renaissance, dem Barock und dem Rokoko leben romantische Gefühle wie von selbst auf.
Image

Schaurig-lustiger Stadtrundgang mit dem Nachtwächter

Bei diesem geführten Rundgang durch die Gassen von Quedlinburg lernen Sie in den Anekdoten des Raubritters Ludolph von Knesebeck allerlei schaurige Gestalten kennen, die einst ihr Unwesen in der mittelalterlichen Stadt trieben. Obendrauf gibt’s einen Ratschlag vom Ritter wie man am besten Werwölfe erlegt. Nach dem abendlichen Spektakel lassen Sie den Rest des Abends am besten in einer der vielen urigen Altstadt-Wirtshäuser ausklingen.

Auf dem Burgberg von Quedlinburg von Prinzessinnen und Prinzen träumen

Bei dem Spaziergang auf den Burgberg taucht man Schritt für Schritt ein in die Epoche von Grafen, Rittern und Burgfräulein. Man träumt sich in eine idealisierte Märchenwelt. Das geht sehr leicht beim Anblick der wunderschönen Gartenanlage, von deren Terrassen Sie Ihren Blick über die Dächer und Gassen der Fachwerkstadt schweifen lassen können. Es macht Spaß, sich die Zeit zu nehmen und nachzudenken, wie das Leben vor hunderten von Jahren wohl gewesen sein mag.  
Und spazieren Sie hinunter ins kulinarische Herz von Quedlinburg. Die verwinkelten Gassen laden nicht nur zum Bummeln ein, sondern auch zum Naschen. Denn das Viertel nördlich des Burgbergs mit seinen Cafés ist eine der längsten Kuchentheken mit vielen süßen Verlockungen.
Die Kalorien können Sie dann beim Aufstieg auf den Sternkiekerturm wieder abarbeiten. Lohn der Anstrengung ist ein traumhafter Rundblick über die Stadt inkl. Schlossberg-Panorama.
Übrigens gehört Quedlinburg zu den Eulenspiegel-Städten. Wenn Sie mehr über die Umtriebe dieses Schelms erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen unseren Artikel dazu.
Image

Der Liebesbankweg in Hahnenklee

Nur ca. 1 Autostunde im Westen von Quedlinburg liegt das kleine Örtchen Hahnenklee an den westlichen Ausläufern des Brockens, mitten im Naturpark Harz. Und dort gibt es einen speziellen, 7 km langen Wanderweg für frisch Verliebte, für Verlobte und Verheiratete. Wie der Name des Wanderwegs schon sagt, sind entlang der Wanderroute an lauschigen Plätzen individuell gestaltete Ruhebänke aufgestellt. Auf diesem Wanderweg geht es nicht um den Gipfelsturm auf den Brocken, sondern darum, die Zeit miteinander zu genießen und den Augenblick zu erleben. Lassen Sie sich inspirieren von poetischen Gedichtssteinen, von der Quelle der Liebe und der Schönheit der Natur. Die größte Attraktion auf diesem Wanderweg aber sind Sie und Ihr Glück der Zweisamkeit. 

Oberammergau – wo Wellness noch Gemütlichkeit heißt und Kultur auf Natur trifft

Prachtvoll bemalte Bauernhäuser, die Dorfkirche mit dem typischen Zwiebelturm und die dahinter hochaufragenden Gipfel – Oberammergau ist fast wie eine Filmkulisse für einen Heimatfilm, nur eben echt.  Aus dem reichhaltigen Sommer- und Winterangebot für Freizeitaktivitäten haben wir zwei Vorschläge für Sie ausgesucht, die wir besonders hervorheben möchten, da es sich dabei um einzigartige kulturelle und landschaftliche Besonderheiten handelt, die es nur in Oberammergau gibt.
Image
Image
Image

Besuch in der Venusgrotte des Märchenkönigs

Wenn Sie in Oberammergau sind, können Sie eine kleine Radtour ins Graswanger Tal mit dem Besuch des Schlosses Linderhof verbinden. Der traumhafte Park mit seiner berühmten Fontäne und dem aus dem Kindermärchen bekannte „Tischlein deck‘ Dich“ sind dabei nur das Vorspiel für die Besichtigung der Venusgrotte. 
Dabei handelt es sich um die Nachbildung einer Grotte. Vorbild war dabei einerseits die Blaue Grotte von Capri und die Venusgrotte aus der Wagner-Oper Tannhäuser. Mit Malereien, Ausstattung und Lichteffekten ließen namhafte Künstler des 19. Jahrhunderts eine einmalige Stimmung entstehen, die auch heute die Besucher noch fasziniert. 
 
Mit dem Fahrrad brauchen Sie für die ca. 14 km lange Strecke durch das Tal der Linder ungefähr 30 Minuten hin und 30 Minuten zurück. 
Image

Wildromantische Wanderung entlang der Ammer zu den Schleierfällen

Wer eine romantische Naturkulisse sucht, der ist in der Ammerschlucht genau richtig. Der Schleierfall und der Scheibum, Felsdurchbruch der Ammer, sind typische Orte an den die Helden der Heimatromane Ludwig Ganghofers entweder Liebesgeständnisse machen oder den Wilderer stellen. Sie werden sehen, wir versprechen nicht zu viel! 
Ausgangspunkt unsere Wanderung ist der Wanderparkplatz beim Wirtshaus Acheleschwaig, einem Ortsteil von Saulgrub an der B23. Nach der Überquerung der Ammer beim Kraftwerk Kammerl halten wir uns nördlich und gehen immer mehr oder weniger am Waldrand entlang. Nach ca. 3 km geht nach rechts bergab ins Ammertal. Im Sommer bzw. bei Trockenheit stellt der Weg kein besonderes Problem dar. Aber bei Nässe oder im Winter, wenn die Nässe gefroren ist, sollte man neben soliden Wanderschuhen auch sogenannte Grödel haben. Grödel sind kleine Steigeisen, die man per Gummi unter die Wanderschuhe schnallt. Die kleine Mühe lohnt sich, denn gerade im Winter entfalten die Schleierfälle mit großen Vorhängen aus Eiszapfen ihren magischen Reiz.
Image
Image
Dann geht’s auf dem gleichen Weg zurück und wieder über die Ammer. Gleich nach der Brücke biegen wir links ab zum Ammerdurchbruch mit dem geheimnisvollen Namen Scheibum. Hier nach mittlerweile 6 km Wanderung bietet es sich an, ein gemütliches Picknick zu machen und den Ort zu genießen.

Amrum – Entschleunigung im Rhythmus der Gezeiten

Lassen Sie sich einfach in den Dünensand von Amrum fallen und lauschen Sie dem Rauschen der Wellen, den Schreien der Möwen und lassen Sie sich die salzige Luft um die Nase wehen. Die Entspannung beginnt nicht erst auf der Insel, sondern schon auf der Fähre. Der Alltag ist eine Landratte und bleibt zurück im Hafen. Ebenfalls zurück bleiben fast alle gesellschaftlichen Zwänge, vor allem Dresscodes. Hier am längsten Sandstrand Deutschlands geht es sehr lässig und entspannt zu, praktische Klamotten sind hier Trumpf. Schnappen Sie sich Ihren Partner, eine Decke und einen gut gepackten Picknick-Korb und dann geht’s ab in die Dünen. An dem über 12 Km langen und bis zu 2,5 km breiten Sandstrand finden Sie bestimmt ein lauschiges Plätzchen, um die Seele baumeln zu lassen und romantischen Gedanken nachzuhängen. Beobachten Sie, wie die Möwen im Wind segeln, wie die Flut das Watt überspült und die Sonne untergeht… Leben Sie einfach im Moment, für den Moment – hier zwischen Dünen und Meer können Sie diesen Moment sehr lange ausdehnen – probieren Sie es aus. Als Paar kann man diese Zweisamkeit noch wesentlich intensiver genießen, denn nichts stört und nichts lenkt ab.  
Noch gemütlicher wird’s in einem Strandkorb. Der ist in der Hauptsaison allerdings nichts für spontane Menschen. Um sicher zu gehen, dass Sie einen bekommen, können Sie Ihren Strandkorb aber natürlich vorbestellen.
Image

Träum dich weg vom Alltag auf der Seiser Alm, der höchsten Märchenwiese der Alpen - Ein Ausflug zu unseren italienischen Nachbarn

Eingebettet zwischen den schroffen Felsgipfeln von Langkofel, Schlern und Rosengarten liegt die Seiser Alm auf 1700 m über dem hektischen Getriebe des Alltags. Der richtige Ort, um abzuschalten, zu sich zu kommen und die Zweisamkeit zu genießen. Die Seiser Alm war schon immer ein guter Ort, um romantischen Gedanken nachzuhängen. Der mittelalterliche Minnesänger Oswald von Wolkenstein stammt aus dieser Gegend. Liebessehnsucht und amouröse Abenteuer sind Themen in vielen seiner Liedern und Gedichten. Vielleicht inspiriert auch Sie diese märchenhafte Landschaft zur Erneuerung Ihres Liebesschwurs – er muss ja nicht gleich in Reimen verfasst werden…
 

Spülen Sie den Stress aus Ihrem Körper beim Heubaden

Sie haben richtig gelesen: Heubaden. Diese Naturwellness-Anwendung hat eine über 100-jährige Tradition auf der Seiser Alm. Das heutige Heubad geht auf die Südtiroler Bergbauern zurück, die nach dem Mähen der Bergwiesen auf der Alm übernachteten und dort einfach im Heu schliefen. Obwohl sie tagsüber hart arbeiteten, war nach einer Nacht im Heu die Müdigkeit wie weggeblasen. Dieser entspannende Effekt wird den Heilkräutern im Heu zugeschrieben. Viele Hotels auf der Seiser Alm bieten ihren Gästen Heubäder an. Das klassische Heubad dauert ca. 20 – 25 Minuten. Dabei wird man mit feuchten Tüchern in frisches Heu eingewickelt. Durch die Körperwärme entfalten die ätherischen Öle von Heilkräutern wie Thymian, Arnika, Fingerkraut, Enzian, Schafgarbe und Frauenmantel einen wohltuenden Effekt. Tun Sie sich etwas Gutes und baden Sie in der Naturmedizin der Berge!
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Yoga zwischen Berggipfeln – Neues ausprobieren belebt Körper, Geist und auch die Beziehung

Auch wenn Sie bereits Yoga praktizieren, wird die Yogasitzung zwischen den Dolomitengipfeln dennoch eine ganz neue Erfahrung. Yoga-Neulinge sollten sich unbedingt auf dieses Erlebnis einlassen. Oberhalb des Ortes Völs werden Yoga-Kurse an einem sogenannten Kraftort mit dem Namen Peterbühl angeboten. Lassen Sie sich ein auf die meditative Entschleunigung von Körper und Geist, die Kraft, Beweglichkeit und Konzentration fördert. Kurse können Sie spontan vor Ort buchen.

Das Romantik-Highlight – eine Fahrt in der Kutsche oder im Pferdeschlitten über die Seiser Alm

Egal ob im Winter warm eingepackt in einer Decke oder im sommerlichen Abendlicht – eine Fahrt im Pferdeschlitten oder in der Kutsche über die sanften Hügel der Seiser Alm ist ein unvergessliches Erlebnis für frisch oder immer noch Verliebte! Lassen Sie verschneite Hänge oder blühende Bergwiesen an sich vorüberziehen und genießen Sie in einer traumschönen Bergkulisse die Zweisamkeit. Der Rhythmus der Pferdehufe und die Glöckchen am Zaumzeug spielen dazu die Musik – mehr Romantik geht nicht! Die Fahrt können Sie kombinieren mit einem Spaziergang einer Wanderung oder der Einkehr in eine der bewirtschafteten Almhütten.
 
Jetzt haben Sie die Wahl zwischen Liebesbankweg, Venusgrotte, Dünensand oder Bergwiese – in jedem Fall wünschen wir Ihnen unvergessliche Romantiktage bei Ihrer Pärchen-Auszeit!

    Größe wählen