0,00

So wählen Sie die richtige Unterwäsche

Obwohl die richtige Unterwäsche wesentlich zu unserem Wohlbefinden beiträgt, stehen Slips, Boxershorts, Unterhemden und Socken oft nicht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es darum geht Bekleidung einzukaufen. Sie überlegen sich wahrscheinlich vor allem, welches Hemd oder welche Hose im Büro oder für die Freizeit anziehen, bei der Unterwäsche greifen sie aber einfach nach dem Teil, das oben auf dem Stapel liegt. Oft wird kaum ein Gedanke daran verschwendet, welches Material sich besser für den Sport eignet oder ob man im Sommer besser Unterwäsche aus Baumwolle oder aus Synthetikfasern trägt. Dabei hängt es oft wesentlich davon ab, was wir drunter tragen, ob wir uns wohlfühlen.
Das wollen wir mit diesem Artikel ändern und sprechen darüber, welche Unterwäsche man im Sommer trägt, wann Polyesther und Elasthan zum Einsatz kommen, warum Sportsocken Bouclémaschen auf der Innenseite haben und wann Sie zu Thermo- oder Funktionswäsche greifen sollten.

Slips oder Boxershorts – Unterhose ist nicht gleich Unterhose

Die Zeiten der weißen Feinripp-Unterhosen mit Eingriff sind lange vorbei. Bei den Männer-Unterhosen haben sich in den letzten Jahren zwei Varianten auf dem Markt durchgesetzt: die knappen Slips und die Boxershorts mit kurzen Beinansätzen. Beide Modelle haben statt eines Eingriffs einen vorgeformten und gedoppelten Fronteinsatz, der für gute Passform und angenehmes Tragegefühl sorgt. Zudem sind sie mit einem breiten Elastikbund ausgestattet, der Druckstellen vorbeugt.

Slips und Boxershorts für den Alltag

Für den normalen Arbeitstag oder die Freizeit – ohne größere körperliche Anstrengung – empfehlen wir Slips oder Boxershorts aus Baumwolle zu tragen. Denn Baumwolle sorgt für ein unvergleichlich sanftes Tragegefühl, allerdings nur solange Sie nicht stärker schwitzen. Denn Baumwolle saugt Transpirationsnässe auf und gibt sie nicht nach außen ab. Das kann zu unangenehmer Feuchtigkeit und im Extremfall zu Geruchsbildung sorgen. Wenn Sie schnell dazu neigen zu transpirieren, dann sollten Sie – vor allem im Sommer – auf Slips und Boxershorts aus Microfaser oder Mischgewebe greifen.

Slips für den Sommer – Boxershorts für den Winter

Oder anders gesagt: an wärmeren Tagen tragen Sie eher Slips und wenn es kälter wird, sind Boxershorts angesagt. Das entscheiden Sie ganz individuell nach Ihrem Temperatur-Empfinden.

Für den Sport sind Slips erste Wahl

Aus mehreren Gründen bevorzugen Männer für den Sport Slips, am besten aus Synthetikfasern. Mann schwitzt weniger in Slips, wenn es mitunter heiß hergeht und der Schnitt mit dem etwas höheren Beinausschnitt bietet beim Sport mehr Bewegungsfreiheit. Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester oder Elasthan sind zu empfehlen, aber auch Modelle aus Microfaser. Dank des vorgeformten Fronteinsatzes ohne Eingriff und des flachen Elastikbundes werden Druckstellen und Scheuern vermieden. Auch an den Style sollten Sie denken: Wenn Sie kurze Sportshorts tragen, blitzen die Slips – im Gegensatz zu Boxershorts – nicht hervor. 

Unterhemden fürs Büro und die Freizeit

Als Unterhemden für Herren empfehlen wir Ihnen einfach Tanktops oder T-Shirts. Wenn Sie die T-Shirts oder Tanktops unter einem Pullover, einem Sweatshirt oder einem rustikaleren Hemd tragen, wie z. B. einem karierten Hemd, können Sie im Prinzip zu irgendeinem Modell greifen, da es komplett verdeckt ist. Wenn Sie im Büro oder bei einem gesellschaftlichen Anlass ein helles gemustertes oder einfarbiges Hemd tragen, dann sollten am besten Sie zu einem einfarbigen, weißen Tanktop greifen ohne Brustaufdruck, denn der könnte durchscheinen. 

Wann trägt man Thermo-Unterwäsche oder Funktionswäsche?

Zunächst einmal eine Begriffsklärung: Gibt es einen Unterschied zwischen Thermowäsche und Funktionswäsche? Eigentlich nicht, denn die unterschiedlichen Begriffe betonen lediglich unterschiedliche Eigenschaften: Thermowäsche fühlt sich wärmer an, da sie die Transpirationsfeuchtigkeit beim Sport nach außen transportiert, so dass die Haut trocken bleibt; somit entsteht kein Kühlungseffekt durch Verdunstung. Eben diesen Effekt des Feuchtigkeitstransport beschreibt der Begriff Funktionswäsche.
Im Zusammenhang mit Funktions- oder Thermowäsche kommt dem Prinzip des Schichten-oder Zwiebelschalenprinzips große Bedeutung zu. Denn nur wenn man dieses Schichtenprinzip beachtet, kann die Funktionswäsche ihre volle Wirkung entfalten. Mehr Informationen zum Schichten- oder Zwiebelschalen-Look finden Sie in diesem Artikel auf unserer Webseite.

Gönnen Sie Ihren Füßen die richtigen Socken

Für unterschiedliche Anlässe und Aktivitäten tragen Sie verschiedene Schuhe: Halbschuhe fürs Büro, Sneaker für die Freizeit und den Sport, hohe Schnürstiefel für Wanderungen. Und für alle die genannten Aktivitäten gibt es auch die passenden Socken.
Dünne Socken mit dezenten Mustern am Schaft tragen Sie in Halbschuhen; die gibt es in den klassischen gedeckten Farben. In Sneakern, ob in der Freizeit oder beim Sport empfehlen wir Ihnen spezielle Sportsocken mit Bouclémaschen auf der Innenseite der Sohlen, die stoßdämpfende und temperaturregulierende Wirkung haben. Diese spezielle Ausstattung sorgt für angenehmen Laufkomfort, auch bei längerer Beanspruchung. Mit vorgeformten Fersen und Spitzen vermeiden sie Druckstellen und reduzieren so die Blasenbildung. Für den Sommer gibt es die Variante der Sportsocken als sogenannte Füßlinge. Diese Socken haben einen extrem kurzen Schaft und verschwinden so dezent in Schuhen, man sieht fast nicht, dass Sie Socken tragen. Vor allem wenn Sie im Sommer Bermudas oder Shorts tragen, sorgen Füßlinge für modernen Style.
Wenn Sie bei Ihrem Ausflug in die Bergen hohe Wanderstiefel tragen oder fürs Skifahren, sollten Sie zu sogenannten Thermolite®-Socken greifen. Diese Socken sind aus strapazierfähigen Funktionsfasern, die den Feuchtigkeitstransport nach außen unterstützen und für ein angenehmes Fußklima sorgen.
All die unterschiedlichen Varianten von Unterhosen, Unterhemden und Socken finden Sie in einer großen Auswahl in den Wäsche-Kollektionen von Atlas For Men. Meist werden sie in praktischen 2er-, 3er- oder 4er-Packs angeboten. Damit können Sie nicht nur richtig viel Geld sparen, sondern Sie haben auch immer genügend Modelle in verschiedenen Farben zur Auswahl.